"Was wir gehört und erfahren haben, was schon unsere Väter uns erzählten, das wollen wir auch unseren Kindern nicht verschweigen. Jede Generation soll von den mächtigen Taten Gottes hören, von allen Wundern, die er vollbracht hat."

Psalm 78, 3-4

Kinder erfahren und erleben Gott in biblischen Geschichten, in ungewohnter Stille, im Gesang, im Spiel, im Gestalten. Gott ist geheimnisvoll und hat viele Facetten, die es zu entdecken gilt.

 
Wenn wir beten, wenden wir uns Gott zu. Dann erzählt die biblische Geschichte davon, was Menschen mit Gott erlebt haben: dass sie im Angesicht ihrer Not und ihren Schwierigkeiten doch geborgen sind, Mut und neue Hoffnung im Leben gefunden haben.
 

Kinder sind anders als Erwachsene. Sie nehmen Bilder, Lieder und Stimmungen sehr tief in sich auf. Sie sind vielleicht noch neugieriger auf die Welt und können viel besser staunen als die Erwachsenen. Kinder spielen und bewegen sich gern. Kinder sind kreativ.
Kinder haben eine eigene Sicht auf das Leben.

Wir wollen die Welt gemeinsam mit ihnen entdecken und von und mit ihnen lernen.